Aktuelles

21.11.2012

Webinarsession 4: Bildungsreform in Kenia

 

In der ersten Webinar-Session des zweiten Blocks präsentiert die Arbeitsgruppe aus Kenia ihre Ergebnisse. Sie hat sich auf die Suche nach neuen Bildungsmodellen begeben, die sowohl der oralen Kultur Afrikas und den Künsten als auch der Welt der neuen Medien Rechnung trägt.

 

Expertin für diese Webinar-Session ist Elizabeth Maloba, Alumni-Koordinatorin der GIZ Nairobi. Sie erklärt, warum Handys und Social Media bei kenianischen Jugendlichen so beliebt sind und warum die afrikanische Gesellschaft für eine nachhaltige Entwicklung afrikanische Werkzeuge und Methoden benötigt.

 

Im Anschluss an den Vortrag können Sie im Live-Chat über die Ideen der Arbeitsgruppe diskutieren.

 


<< zurück zur Übersicht